NovaTec Logo
Schnellsuche    
Home >  Support >  FAQ NMG

FAQ zum NovaTec Mobile Gateway (GSM-Gateway)

 

Auf dieser Seite beantworten wir einige Fragen zu unserem Produkt NMG. Diese Informationen unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung auf der Suche nach dem für Sie geeigneten Produkt, geben Ihnen Hilfestellung bei der Installation und ggf. bei der Fehlersuche. Der Inhalt der FAQ resultiert aus an uns gerichtete Fragen und wird daher auch ständig von uns erweitert.

 

Frage

Antwort

Worin liegt die typische Anwendung eines GSM-Gateway (NMG)?

Der typische Einsatz eines GSM-Gateway (NMG) liegt in der Kostenreduktion für Gespräche zwischen dem Festnetz und dem Mobilfunknetz. In Abhängigkeit der Tarife kann ein Sparpotential von bis zu 80% erreicht werden. Darüber hinaus kann eine Vielzahl von weiteren Applikationen realisiert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kann das NMG als Notfall-Back-up-System verwendet werden?

Bei Ausfall der ISDN-Schnittstellen einer TK-Anlage kann das GSM-Gateway (NMG) als Back-up-System fungieren, in dem die Gespräche über das Mobilfunknetz abgewickelt werden und die Kommunikationskanäle somit erhalten bleiben.

Wo kann das GSM-Gateway (NMG) installiert werden?

Das GSM-Gateway (NMG) kann zwischen einem öffentlichen Amt und einer Tk-Anlage bzw. hinter einer Tk-Anlage auf der Teilnehmerseite installiert werden. Das GSM-Gateway (NMG) verfügt außerdem über einen integrierten Least-Cost-Router, sodass das NMG diese Funktion übernehmen kann, falls die Tk-Anlage sie nicht besitzt.

Ich möchte analoge Endgeräte an das GSM-Gateway (NMG) anschließen. Ist das möglich?

Das GSM-Gateway (NMG) verfügt ausschließlich über ISDN- und GSM-Schnittstellen. Analoge Endgeräte können nur mit dem ISDN-Analogwandler (STA) an das NMG angeschlossen werden, jedoch sollten Sie dann den Einsatz von unseren Echountderdrückungsmodulen in Betracht ziehen, da analoge Endgeräte über die Rückhörbezugsdämpfung eine gewisse Neigung zum Echo aufweisen.

Wenn ich das GSM-Gateway (NMG) an das Internet anschließe habe ich ein hörbares Echo in der Leitung.

Wenn Sie das GSM-Gateway (NMG) mit dem Internet verbinden möchten um z. B. VoIP durchzuzführen, empfehlen wir den Einsatz unserer Echounterdrückungsmodule (separate Bestellnummer), die das hörbare Echo unterdrücken.

Ich habe gehört, dass der Einsatz des GSM-Gateway (NMG) zur Terminierung von Gesprächen illegal sei. Stimmt das ?

In diesem Zusammenhang haben verschiedene Länder verschiedene Gesetze, so ist z. B. in Großbritanien die Terminierung von internationalen Gesprächen illegal jedoch die Terminierung von Gesprächen für Unternehmen legal. Prüfen Sie bitte die entsprechenden Landesgesetze, wenn Sie planen, mit dem NMG Gespräche zu terminieren.

Welche Protokolle werden von dem GSM-Gateway und NIP unterstützt?

Auf der IP-Seite werden die Daten transparent übertragen, um auch Provider spezifische Protokolle zu unterstützen. Ferner wird das meistverwendete Protokoll für VoIP "SIP" unterstützt. H323 wird von der NMG nicht unterstützt. Weitere Codecs können Sie hier finden.

Ich habe eine interne Antenne mit dem GSM-Gateway (NMG) verbunden und habe Probleme mit der Feldstärke und Verbindungsabbrüchen.

Die Lösung dieses Problems liegt in der Verwendung von Außenantennen, die von NovaTec bezogen werden können. Mauerwerke, Stahlbeton, sogar die Glasscheiben in Fenstern weisen beträchtliche Dämpfungswerte auf, die das Signal erheblich abschwächen. Bitte denken Sie an das Verbindungskabel zwischen der NMG und der Außenantenne sowie dessen Länge.

Kann das GSM-Gateway (NMG) an verschiedenen Stromnnetzen zur Spannungsversorgung, z. B. USA, betrieben werden? Das NMG verfügt über ein Weitbereichsnetzgerät und deckt 110VAC-und 220VAC-Netze sowohl mit 50 Hz als auch mit 60 Hz ab.

Unterstützt das GSM-Gateway (NMG) UMTS?

Derzeit unterstützt das NMG das UMTS-Netz nicht, da die dafür erforderlichen Module derzeit noch nicht verfügbar sind. Sobald die erforderlichen Module verfügbar sind und nach Abschluss der erforderlichen Feldversuche und Zertifizierungen wird das NMG auch für UMTS zur Verfügung stehen.

Welches ist die Mindest- und Höchstanzahl von Kanälen, welche das GSM-Gateway (NMG) unterstützt?

Das TMG S5 unterstützt zwei GSM-Kanäle. Die größeren Systeme mit S2M-Schnittstellen können mit bis zu 60 GSM-Kanälen bestückt werden. Sollte das nicht auchreichen, können auch mehrere Systeme kaskadiert werden.

Welche Schnittstellen können an das GSM-Gateway (NMG) angeschlossen werden?

Das NMG kann mit S0-Schnittstellen, S2M-Schnittstellen und U-Schnittstellen ausgerüstet werden. Als Protokoll wird ausschliesslich EDSS1 verwendet.

Für einen Zugang zum Mobilfunknetz brauche ich SIM-karten. Wie funktioniert das in dem GSM-Gateway (NMG)? Bei dem NMG handelt es sich um ein modular konzeptioniertes und aufgebautes System d. h. das System besteht aus einzelnen Einschüben. Auf diesen Einschüben werden die SIM-Karten platziert.
Wieviele SIM-Karten benötige ich für eine NMG? Das hängt davon ab, über wie viele GSM-Kanäle das NMG verfügt. In der Regel benötigen Sie für jeden GSM-Kanal mindestens eine SIM-Karte, wobei das NMG aber in der Lage ist, pro GSM-Kanal bis zu vier SIM-Karten aufzunehmen, d. h. dass Sie z. B. eine NMG mit 60 GSM-Kanälen mit bis 240 SIM-Karten bestücken können.
Müssen die SIM-Karten in dem GSM-Gateway (NMG) alle vom gleichen Provider sein? Keineswegs, bei der Auswahl der SIM-Karten sind Sie völlig frei. Sie können, Pre-Paid- und Vertragskarten von verschiedenen Providern und mit unterschiedlichen Providern beliebig mischen und somit die Vorteile jeder einzelnen Karte optimal nutzen.
Wann macht die Bestückung des GSM-Gateway (NMG) mit SIM-Karten von unterschiedlichen Providern Sinn? Sie macht dann Sinn, wenn eine Verbindung von Provider A nach Provider B teurer ist als eine Verbindung innerhalb eines Providers. Auf diese Weise kann eingestellt werden, dass das NMG in Abhängigkeit der gewählten Rufnummer des Anwender und in Abhängigkeit von Datum und Uhrzeit den für die gewünschte Verbindung optimalen Provider wählt und dessen SIM-Karte adressiert.
Jede SIM-Karte hat eine eigene Rufnummer. Kann diese SIM-Karte dann auch von außen angerufen werden? Wenn Sie es per Konfiguration zulassen, ja. Auf diese Weise ist es ebenfalls möglich, Verbindungen vom Mobilfunknetz in das Festnets aufzubauen. Zum Schutz vor Missbrauch durch unauthorisierte Personen kann von Ihnen ebenfalls per Konfiguration fesgelegt werden, welcher Mobilfunkteilnehmer sich in das System einwählen darf und wer nicht. Mittels unseres Programmes NovaTec-Billing können Sie für jeden der von Ihnen authorisierten Teilnehmer anschliessend die Gesprächsdaten auslesen und in Rechnung stellen.
Ich möchte das GSM-Gateway (NMG) an einem anderen Ort betreiben als sich die SIM-Karten befinden. Ist das möglich? Sie können das NMG und die SIM-Karten durch den Einsatz unseres SIM-Servers räumlich voneinander trennen. Sie haben dann im Grunde zwei Systeme. Zum einen das NMG, das Sie mit SIM-Karten bestücken können aber nicht müssen und zum zweiten den SIM-Server. Diese beiden Systeme sind per Internet miteinander verbunden und tauschen sich darüber aus und können somit beliebig weit voneinander entfernt sein. Hinzu kommt, dass der SIM-Server nicht vier SIM-Karten pro GSM-Kanal aufnehmen kann sondern fünf, somit kann der SIM-Server bis zu 320 SIM-Karten aufzunehmen. Dieses ist dann vor Vorteil, wenn Sie z. B. mehrere NMG's an verschiedenen Standorten betreiben möchten und die SIM-Karten lokal an einem Ort halten möchten, an dem sich z. B. Ihre Servicezentrale befindet.
Welche Möglichkeiten habe ich das GSM-Gateway (NMG) zu überwachen bzw. Support durchzuführen? Davon gibt es nun eine ganze Menge. Zum einen können Sie den Support, soweit erforderlich, natürlich vor Ort durchführen. Zum zweiten können Sie sich entweder über das öffentliche Telefonnetz oder aber via Internet in das System einwählen und dort zahlreiche Informationen abrufen bzw. Änderungen in der Konfiguration durchführen. So können Sie z. B. den Status für jeden einzelnen GSM-Kanal abrufen wie z. B. ob die SIM eingebucht ist, welche Feldstärke vorhanden ist, ob der GSM-Kanal gerade aktiv ist usw.