NovaTec Logo
Schnellsuche    
Home >  Downloads >  TICA 1.6

Der NovaTec TI-CA (Trace Info Certificate Autority) Server

Die Release Notes von TI-CA 1.6 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Die Verwendung von TI-CA mit Windows XP wird nicht länger supported, die Verwendung von TI-CA auf Windows 2003 Servern nur noch bis längstens 14. Juli 2015.


TI-CA wurde von NovaTec entwickelt um TLS Zertifikate für NovaTec Produkte und für Produkte anderer Hersteller, die zusammen mit den NovaTec Systemen in einer PKI strukturierten Umgebung eingesetzt werden sollen, zu generieren und zu signieren.


Die TI-CA Applikation generiert: 

Der Root-CA Key und das Passwort dieses Schlüssels sind die sensibelsten Teile einer CA Infrastruktur und müssen zusammen mit dem Root Zertifikat an einem sicheren Ort aufbewahrt werden (z. B. auf einem USB-Stick im Safe des Kunden). Das Root-CA wird nur benutzt, um andere Zertifikate  zu signieren. Das Public-Zertifikat (cacert.crt) wird allen Systemen, die Teil dieser CA-Infrastruktur sind, zur Verfügung gestellt.

Die TI-CA Applikation sollte auf einem zugangsgesicherten Microsoft Server installiert werden. Das heißt, der Server sollte in einem verschlossenen Raum ohne LAN Zugang stehen.


Sie können die TI-CA Software über den Link im rechten Bereich dieser Seite herunter laden. Um TI-CA betreiben zu können, benötigen Sie einen Dongle. Der Dongle beinhaltet die Anzahl der Systeme (MAC Adressen), die signiert werden können:

Unser Vertrieb unterbreitet Ihnen gerne ein Angebot.

 

 

 

> Download-Bereich und Datenblätter
> Handbücher und Datenblätter
> NAMES
> NMP (Aktuell)
> NMP Vorgänger
> NMS 7.1.2
> NMS Vorgänger
> TICA 1.6

> FW Update-Preisliste und Features
> Kompatibilitätsmatrix
> SW-Download: NMP 7.4.0
> SW-Download: NMP 7.3.1
> SW-Download: NMS 7.1.2
> SW-Download: TI-CA 1.6
> OpenSSL DLLs